17 Taschenhefte

Ein Fest für Papierliebhaber – die Taschenhefte. In ihrem Inneren sind antiquarische Feinstpapiere ausgesuchter Bestände der 50er bis 70er Jahre verarbeitet. Unterschiedlichste Papiersorten bieten ein reizvolles Farbspektrum und eine verführerische Haptik. Die neue Taschenheft-Linie gibt es in drei Ausführungen: Die Umschläge sind, grau, schwarz oder farbig gemixt. Sie sind jeweils zu Fünfer-Sets zusammengestellt.

 

Taschenheft grau

Umschlag Valentinoise, flanelle, innen 32 - 68 Seiten, je nach Papiersorte. Verschiedene Farben und Grammaturen (20 - 80 g), Klammerheftung, abgerundete Ecken, 14 x 10 cm
Bestellnr. 1701 – 5 Stück – je 16€

 

Taschenheft schwarz

Der Umschlag vom Taschenheft schwarz kann dank eines glücklichen Papierfunds Anspruch auf Seltenheitswert erheben: Mit seiner satinierten Oberfläche und dem einprägsamen Schuppenmuster erinnert er an längst verschwundene Klassiker unter den Bucheinschlagpapieren. Eine Rarität aus den 50er Jahren. Innen: Verschiedene Farben und Grammaturen (70 - 100 g), Klammerheftung, abgerundete Ecken, 14 x 10 cm
Bestellnr. 1702 – 5 Stück – je 16€

 

mixed colours

Wie bei Taschenheft grau und Taschenheft schwarz sind farbige Vintagepapiere eingearbeitet. Die Umschläge sind unifarben oder auch bedruckt und von unterschiedlichster Haptik. Jedes Set ist individuell zusammengestellt. Innen: Verschiedene Farben und Grammaturen (20 - 100 g), Klammerheftung, abgerundete Ecken, 14 x 10 cm
Bestellnr. 1703 – 5 Stück – je 16€

 



zur Bestellung

Zurück zur Übersicht

 

 

Bestellnr. 1701 Bestellnr. 1702 Bestellnr. 1703